Monatsarchiv für Mai 2008

Stufiges Rätselbild

von Alexander am Samstag, den 31. Mai 2008

Der Aufgang zu einem Museum, die Freitreppe am Aasee in Münster oder doch etwas anderes, was sich in Lotte finden lässt? Wer weiß es?

Ein Rückblick in die Zukunft

von Alexander am Samstag, den 31. Mai 2008

Wie immer samstags, ein Wochenrückblick, auch wenn diese Woche nicht sehr viel passiert ist. Beim Blutspendetermin in Wersen kamen wieder eine Menge Leute und rund 97 Blutkonserven zusammen. Außerdem wurde der “Energietopf” beim Haupt- und Finanzausschuss am Dienstag abgesegnet. Zwar mit Einschnitten, doch immerhin so, dass der geplante, gemeinsame Schwimmkurs weiter verfolgt wird. Auch erhalten die Sportfreunde die Unterstützung der Gemeinde bei der neuen Einzäunung der PGW-Arena.

Die Botterbuscher Kreiselinitiative hat damit begonnen, die Vorarbeiten für die Kreiselgestaltung zu starten. Bei gutem Wetter wurde der Betonring eingesetzt, der später die Skultur von Klara Harhues tragen soll, sowie Fließ und Kies aufgetragen. Die Bepflanzung wird in 2 Wochen vollzogen.

Um doch noch einmal die Kurve zu den Sportfreunden zu bekommen, war die Woche natürlich auch geprägt, von den Vorbereitungen zum letzten Saisonspiel am Sonntag, 15.00 Uhr in Gütersloh. Gleichzeitig findet am Sonntag der 20. Stadionlauf “Rund ums Lotter Kreuz” statt, um auch diese Kurve zum Titel zu bekommen. Ein rundes Jubiläum also, das gefeiert wird. Um 9.00 Uhr beginnt der Hauptlauf, der in Strecken zu 12 und 6 Kilometern aufgeteilt ist. Bereits 15 Minuten eher startet das Nordic Walking über die selben Streckenlängen.

Mit dem halben Dorf nach Gütersloh

von Alexander am Freitag, den 30. Mai 2008

Sportfreunde hier, Sportfreunde da. Und der Lotteblog mittendrin. Auch wir können uns dem Aufstiegsrummel nicht entziehen und werden intensiv über das bevorstehende Spiel in Gütersloh am Sonntag und natürlich all dem, was danach geschieht berichten. Denn ein Großteil des Lotteblog-Team wird selber in Gütersloh mit dabei sein. Doch auch während des Spiels, wird es hier aktuelle Spielstände geben. Auf dem Lotteblog verpassen Sie kein Tor.

Den ganzen Eintrag lesen

Simulieren wie die Großen

von Alexander am Donnerstag, den 29. Mai 2008

Wenn sich deutsche Schüler mit Krawatte und Anzug in der Türkei vor der UN-Generalversammlung für den Vietnam einsetzen, und dabei Englisch sprechen, dann hat der Autor dieses Beitrags nicht etwa seine Notizen falsch gelesen. Nein, die sind schon alle richtig. Das Ganze findet sogar jährlich statt. Und das Ganze heißt “Model United Nations” oder kurz: MUN.

Den ganzen Eintrag lesen

Erfolgreiche Saison der Fußballjugend geht zu Ende

von Rolf am Mittwoch, den 28. Mai 2008

Die Saison 2007/08 im Jugendfußball der Sportfreunde Lotte hat am Samstag dem 24.05.2008 seinen Abschluss gehabt. Viel erfolgreicher hätte es eigentlich nicht laufen können. In der nächsten Saison haben die Sportfreunde von der A- bis zur D-Jugend ihre 1. Mannschaften alle in der Kreisliga A, das ist ein wirklich tolles Ergebnis.

Den ganzen Eintrag lesen

Die “Mikados” suchen Helfer

von Olaf am Mittwoch, den 28. Mai 2008

Seit vielen Jahren besteht in Wersen die Freizeitgruppe „MIKADOS“ für behinderte und nichtbehinderte junge Menschen im Deutschen Roten Kreuz. Behinderte und Nichtbehinderte unternehmen in unregelmäßigem Rhythmus unterschiedliche Aktivitäten: zum Beispiel Disco-Besuche, Ausflüge, Karnevalsveranstaltungen, Basteln, Tanzen und vieles mehr.

Die „MIKADOS“ werden geleitet von Bärbel Janning. Neue Gruppenmitglieder werden gerne aufgenommen. In den letzten Jahren ist die Gruppe auch ständig - überwiegend durch Mund-zu-Mund-Propaganda weiter gewachsen. Aber auch bei den „MIKADOS“ ist viel ehrenamtliches Engagement angesagt und die Gruppe ist dankbar für jede weitere ehrenamtlich helfende Hand. Die Eltern der behinderten jungen Menschen haben zwar auch ihre Unterstützung und Mithilfe zugesagt. Allerdings ist es ja gerade das Anliegen der Gruppe auch einmal ohne die gewohnten Personen aus dem Familienumfeld ihre Freizeit miteinander zu verbringen und ein bißchen Spaß miteinander zu haben.

Infos zu den aktuellen Aktivitäten und zur Mithilfe in der Gruppe bei: Bärbel Janning, Falkenweg 12, 49504 Lotte. Telefon (0 54 04) 43 26.

Lange schlafen oder lieber früh raus

von Peter am Dienstag, den 27. Mai 2008

Viele von Ihnen schlafen bestimmt morgens gerne mal aus und werden bestimmt nicht auf die Idee kommen so zwischen 04:30 und 06:00 Uhr morgens nach draußen zu gehen um durch Feld und Flur zu streifen.

Habe ich Recht?

Bestimmt, und daswegen möchte ich Ihnen hier zeigen was Sie verpassen.

Jetzt wo es wieder so schön warm ist kann man Glück haben das morgens die Nebelschwaden über die Felder ziehen, eine fast Garantie besteht wenn es in der Nacht geregnet hat oder wie hier auf dem Foto, wenn ein Bachlauf vorhanden ist.

Nebel an der Hase

Foto: Peter Brömstrup

Stellen Sie sich doch selbst mal die Frage ob Sie lieber lange schlafen oder mal früh raus gehen? Ich glaube die Antwort zu kennen :-) Natürlich können Sie mich vom Gegenteil überzeugen, Sie haben ja die Möglichkeit zu diesem Beitrag einen Kommentar zu schreiben.

Auf die Spender aus Büren, Wersen und Halen ist Verlaß

von Olaf am Montag, den 26. Mai 2008

Am vergangenen Freitag fand in der Gemeinschaftshauptschule, die nunmehr innen fast komplett nach Umbau und Erweiterung fertig gestellt ist, wieder ein Blutspendetermin des DRK Ortsvereins Wersen-Büren statt.

Zunächst sah es nach einem eher schleppenden Termin aus. Nicht, wie sonst schon so oft, gleich zum Beginn um 16.30 Uhr eine wartende Spenderreihe. Nein. Die ersten Spender kamen vereinzelt und kamen auch gleich an die Reihe.

Den ganzen Eintrag lesen

Das Ding noch gedreht

von Alexander am Sonntag, den 25. Mai 2008

Wahnsinn! Vor rund 1500 Zuschauern gewannen die Sportfreunde am Ende ihr letztes Heimspiel in der Oberliga mit einem 3:2 gegen die Spielvereinigung aus Erkenschwick. Da aber auch Herne mit 2:0 gegen Gütersloh gewann, war der Jubel zwar riesig, aber noch nicht befreiend. Der Aufstieg kann erst im nächsten und letzten Saisonspiel besiegelt werden, auswärts, ebenso gegen Gütersloh.

Den ganzen Eintrag lesen

Ergebnisdienst: SF Lotte gegen Spvgg. Erkenschwick

von Pascal am Sonntag, den 25. Mai 2008

Auch diesmal gibt es wieder einen kurzen Ergebnisdienst vom 33. Spieltag der Fussball Oberliga Westfalen. Fast wäre auch hier alles schief gelaufen, jedoch schafften es die Sportfreunde noch kurz vor Schluss das Spiel nach einem 1:2 Rückstand zu drehen. Nach gespielten 90 Minuten konnten sich Spieler als auch Fans über einen 3:2 Heimsieg freuen.

Ein enorm wichtiger Sieg, wie sich nun herausstellt, da Herne gleichzeitig mit einem 2:0 Sieg über Gütersloh den Abstand bewahrt. Die Tordifferenz, sowie die erzielten Tore sprechen nun für einen Aufstieg Lottes in die Regionalliga und die Mannschaft kann am nächsten Wochenende etwas gelassener nach Gütersloh reisen.

Ein detaillierter Bericht erfolgt später.

Da ist wohl etwas schief gelaufen…

von Alexander am Sonntag, den 25. Mai 2008

Auch wenn etwas schief gelaufen ist, wollen wir doch die Kirche im Dorf lassen! Vielen ist er sicher schon aufgefallen: der schiefe Turm der Evangelischen Kirche in Alt-Lotte. Pisa hat einen und wir haben auch einen!

Nach 3-jähriger Bauzeit am 4. Dezember des Jahres 1315 eingeweiht, steht unsere Kirche schon ziemlich lange dort. Ein typisches Bauwerk münsterländischer Dorfgotik, erfährt man auf den Seiten der Gemeinde. Auch auf die Besonderheit der Jugenstilfenster in der Westwand, dem barocken Orgelprospekt von 1662 und dem dreistöckigen, flämischen Leuchter von 1777 wird dort hingewiesen. Die Bronzeskulptur “Begegnung” vor der Kirche aus dem Jahre 2000 stammt vom münsterschen Künstler Rudolf Breilmann.

Ein weiterer Wochenrückblick

von Alexander am Samstag, den 24. Mai 2008

Wie schon am letzten Samstag, soll es auch diesen Samstag einen kleinen Wochenrückblick geben. Obwohl, viel passiert ist in unserem Dorf eigentlich nicht. Das Altenheim feierte vergangenen Sonntag sein 5-jähriges Bestehen, bei dem man nicht nur ein kurzweilige Rahmenprogramm bot, sondern sich auch ganz gezielt über Arbeit und Angebot im Seniorenzentrum informieren konnte. Außerdem feierten die Schützen aus Halen ihr Schützenfest.

Am Montag startete eine Themenwoche hier im Blog, die, wie der Name schon sagt, eine Woche lang über ein bestimmtes Thema berichtet. Diesmal waren es die 5 Sportvereine in der Gemeinde. Aber auch in Zukunft soll es weitere Themenwochen geben, die auch schon in Vorbereitung sind. Dafür bedanke ich mich nochmal recht herzlich bei allen Vereinen, die sich die Mühe gemacht haben, selber einen Artikel zu schreiben oder mir Informationen zugeschickt haben.

Unerfreulich hingegen war der Diebstahl der Nestschaukel auf dem Schulhof in Alt-Lotte. Fachmännisch abmontiert wurde das beliebte Spielgerät in der Nacht zum Montag. Dazu schrieb die Westfälische Nachrichten, dass aufmerksame Nachbarn die Polizei benachrichtigen sollen, wenn irgendwo solch eine Schaukel auftaucht.

Ansonsten kann man sagen, dass bei vielen Lotteranern die Vorfreude auf das letzte Heimspiel der Sportfreunde am Sonntag um 15.00 Uhr gegen Erkenschick überwiegt. Und wenn alles glatt läuft, dann wird es ein blau-weißes Fest geben, in Lotte. Denn dann sind die Sportfreunde in der Regionalliga und das ist für unser kleines Dorf doch ein eben solche Sensation!

1 Monat Lotteblog

von Alexander am Freitag, den 23. Mai 2008

Ein kleines Jubiläum gibt es heute zu feiern. Am 23. April, also vor genau einem Monat, startete der Lotteblog! Entwickelt hat er sich seitdem erfreulich gut. In diesem ersten Monat wurde er rund 4800 mal aufgerufen. Zu Spitzenzeiten sogar über 300 mal am Tag. Und für so einen kleinen Blog, aus so einem kleinen Dorf in so kurzer Zeit, ist das schon ein sehr schöner Wert. Aber darauf soll man sich ja bekanntlich nicht ausruhen.

Den ganzen Eintrag lesen