Lokalsport - Sportfreunde

Schalke geschlagen und Klassenerhalt gesichert

von Alexander am Samstag, den 25. April 2009

Die Tribüne im Stadion Wanne-Süd im Sportpark HerneMit 1:0 gewinnen die Sportfreunde Lotte gegen die Amateure von Schalke 04 und haben mit nun 42 Punkten die 40-Punkte-Marke überschritten, die einen Klassenerhalt garantiert. Dabei waren die Sportfreunde aber keinesfalls die überlegenere Mannschaft und mussten in den Schlussminuten noch einmal zittern.

Ohne Fischer, der nun seine Sperre ausgesessen hat, Gorschlüter (Gehirnerschütterung) und Brinker (Adduktorenzerrung) gingen die Sportfreunde in die Partie. Und diese zeigte sich in den ersten 10 Minuten sehr ausgeglichen, bevor die Königsblauen etwas mehr Spielanteile gewannen. Doch schon in Minute 14 verpasste Florian Dondorf eine Chance, als Daniel Beyer nach einem Einwurf flach von der Seite reinflankte. Aber die Gegenseite ließ sich nicht lange bitten. Björn Traufetter kämpfte sich an dem langsamen Lodter vorbei, setzte den Schuss aber über das Tor.

Klare Rollenverteilung: Trainer- vor SpielerbankLotte hatte sichtlich Probleme, an der Schalker 4er-Kette über die Mitte vorbei zu kommen. Über die Seite machte es Dondorf, der auf den im Torraum stehenden Böwing-Schmalenbrock passte. Allerdings nutze Bösch die Chance nicht, verhaspelte sich an zwei Gegenspielern und verlor den Ball. Dann aber, nur eine Minute später, schaffte es Stefan Zepanski fast im Alleingang von der Mittellinie bis zum Strafraum, aber auch er scheiterte. Spätestens in der 43. Minute aber hätte endlich das erste Tor fallen müssen, als Bösch aus 25 Metern mit einem Hammerschuss an die Latte traf.

So war das Ergebnis aber insgesamt gerechtfertigt. Die Lotter waren im Angriff immer einen Tick zu spät am Ball und in der Abwehr durch das Fehlen von Sascha Brinker auch nicht so laufstark und sicher, viele “Rettungspässe” fanden nicht das gewünschte Ziel.

Wenig Zuschauer waren im Stadion

In der Halbzeit dann schienen die Knappen neue Motivation geschöpft zu haben, stürmten erstärkt los, doch wurden nach einem Konter von Lotte in der 50. Minute gebremst. Nach einem Foul an Daniel Beyer im Strafraum, zeigte der manchmal etwas kleinliche Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Lars Schiersand, bisher eher unauffällig in der Abwehr, schoss und versenkte. Der Jubel im Stadion war groß, denn von den rund 150 Zuschauern waren es die mitgereisten Lotter Fans, die die Stimmung machten.

In den folgenden Spielszenen namen die Sportfreunde die Euphorie mit, Zepanski scheiterte ganz knapp an der Torseite. Doch dann gewannen wieder die Schalker die Oberhand, Pogge musste sich bei einem Kopfball ganz schön lang machen. Für den solide spielenden Bugri kam in Minute 66 Ugur Birdir, der, trotz Groupies auf der Tribüne, in den folgenden 24 Minuten nicht überzeugen konnte, wenig Laufbereitschaft zeigte. Seinen Meister fand Florian Dondorf auf der linken Seite in Jeffrey Tumanan, der kaum Raum ließ. Umso erstaunlicher, als er in der 73. Minute für Shohei Matsunaga ausgewechselt wurde. Spätestens zwei Minuten später musste es den Sportfreunden klar werden, dass die Führung ausgebaut werden musste, wenn man nicht wie gegen Verl einen späten Ausgleich kassieren wollte. Da nämlich knallte Mahir Savranloglu aus der Distanz das Leder an die Unterkante der Latte und ließ Erinnerungen an Wembley wach werden.

Zum ****** fanden die Schalker die NiederlageUnd scheinbar weckte dieser Hammerschuss die Gäste auf, denn kurz darauf verstoppte sich Daniel Beyer nach einer Flanke von Zepanski im Strafraum, schoss rechts am Tor vorbei und vergab diese riesen Chance. 10 Minuten vor Schluss lag Bösch benommen am Boden, nach einem Foul von Thorwart, der dafür Gelb bekam. Er musste vom Platz und Kreuzheck kam rein. In der 87. kam dann sogar noch der angeschlagene Sascha Brinker für Daniel Beyer und sollte neue Impulse im Sturm geben. Eine ungewöhnliche Position.

In den Schlussminuten und der Nachspielzeit wurden die Sportfreunde noch einmal nervös, mussten das Ergebnis sprichwörtlich retten, denn immer wieder kamen die Schalker dem Tor gefährlich nahe. Doch Poggenborg konnte klären, handelte sich aber in der letzten Minute wegen Zeitspiels eine Gelbe Karte ein. Das hat er schon einmal provoziert. Überhaupt waren die letzten 10 Minuten sehr von Gelben Karten geprägt. Ganze 4 Mal griff Schiedsrichter Biesemann in seine Hemdtasche, im gesamten Spiel sogar 6 Mal.

Nach dem Schlusspfiff fielen sich die Spieler erleichtert in die Arme und feierten mit dem Fanclub den Klassenerhalt. Letzten Endes sind die 3 Punkte gerechtfertigt, denn die technisch besseren Schalker konnten ihre Chancen nicht nutzen, Lotte hingegen spielte solide und schnell. Nun steht man auf Rang 5, punktgleich mit den Preußen auf Rang 4. Diese verloren ihr Spiel haushoch mit 0:4 gegen Mainz, nachdem man noch nach dem 4:0-Überraschungssieg in Essen über einen rechnerischen Doch-Noch-Aufstieg nachdachte. Im Spitzenduell zwischen Dortmund und Kaiserslautern konnte sich übrigens der BVB an der Tabellenspitze behaupten.

Somit kommt es am kommenden Samstag (2.5.) um 14.00 Uhr in der PGW-Arena zum Duell mit dem Zweitplatzierten, dem 1. FC Kaiserslautern II.

Spieler und Fans feiern den Sieg

15 Reaktionen zu “Schalke geschlagen und Klassenerhalt gesichert”

  1. Alexander

    Übrigens: auf Schalker Seite spielte Carlos Grossmüller, abbestellt in die Reserve, der alleine den drei- bis vierfachen Etat der gesamten Lotter Mannschaft verdient! Das spricht aber weder für ihn, noch für die Qualität solcher Ausgaben.

    Übrigens 2: Heut morgen trainierten die Hansa Rostocker im alten Hambrink-Stadion in Lotte. Heute Abend geht es nämlich gegen den VfL Osnabrück.

  2. europeana portal

    Awesome website…

    [...]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[...]……

  3. Document Management System

    Check this out…

    [...] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[...]…

  4. diagnostika

    Websites we think you should visit…

    [...]although websites we backlink to below are considerably not related to ours, we feel they are actually worth a go through, so have a look[...]……

  5. Scrapebox lists

    Digg this…

    While checking out DIGG today I noticed this…

  6. free pantyhose videos

    Related……

    [...]just beneath, are numerous totally not related sites to ours, however, they are surely worth going over[...]……

  7. dentysta w wielkiej brytanii

    Blogs ou should be reading…

    [...]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[...]……

  8. Must Read

    … [Trackback] …

    [...] Informations on that Topic: lotte.lokalgefluester.de/2009/04/25/schalke-geschlagen-und-klassenerhalt-gesichert/ [...] …

  9. tablet android

    Blogs ou should be reading…

    [...]Here is a Great Blog You Might Find Interesting that we Encourage You[...]……

  10. y8 fish

    … [Trackback] …

    [...] There you will find 76328 more Infos: lotte.lokalgefluester.de/2009/04/25/schalke-geschlagen-und-klassenerhalt-gesichert/ [...] …

  11. เกมส์ ถอดเสื้อผ้า

    … [Trackback] …

    [...] There you will find 74717 more Infos: lotte.lokalgefluester.de/2009/04/25/schalke-geschlagen-und-klassenerhalt-gesichert/ [...] …

  12. Escort girl Paris

    You should check this out…

    [...] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well [...]……

  13. Polski lekarz ginekolog w Anglii

    Recent Blogroll Additions…

    I saw this really good post today….

  14. Unlocking

    You should check this out…

    [...] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well [...]……

  15. serotonin risks

    You should check this out…

    [...] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well [...]……